Thomas Mikel

Geboren im Jahr 1948 befasst sich seit 1989 intensiv mit Malerei.Thomas Mikel studierte in Wien und London und wurde 1990 von der„Bundeskommission für Unterricht“ des Bundesministeriums in Wien als Künstler bestätigt.
Thomas Mikel tätigte viele Bildungsreisen ins Ausland – auch Übersee, wie Süd-und Nordamerika, Westafrika und Nahost. Diese Reisen prägten nachhaltig seine Malerei. Ausstellungen in San Francisco, Antigua, Marbella, Paris, „Galerie am Stefansplatz“ Wien ect.. bestätigen seine erfolgreiche Entwicklung.
Zu internationaler Bekanntheit gelang Thomas Mikel durch Lizenzverträge seiner Sujets mit „ Hallmark&Verkerkke“ und „Eurographics“. Durch sie gelangten seine Clown und Städte Zyklen in 127 Länder der Welt. Heute ist Thomas Mikel weit über die Grenzen Österreichs in aller Welt vertreten. Sein unverkennbarer Stil des abstrakten Impressionismus kündet Faszination von Licht, Farbe und gelebte Eindrücke.

 

 

Leave a comment